Beerig guter Nachtisch

Schreibe einen Kommentar

Den mögen deine Kids, deine Schwiegereltern und du erst recht. Beerig lecker, krunchig und erfrischend. Herz was magst du mehr?

Der ultimative Nachtisch

Sommerzeit und du bist auf der Suche nach einen schnellen Nachtisch, den deinen Kids wegen des Chrunch, deine Schwiegereltern wegen des erfrischenden Zitronenjoghurts und du wegen der köstlichen Johanissbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren liebst?
Glückwunsch dein Suche hat ein Ende. Dieser beerige Nachtisch erfüllt alle deine Wünsche. Er ist schnell gemacht, Früchte können je nach Saison flexibel ergänzt und gemischt werden und die Süße des Krunch kannst du selbst bestimmen. Süß aromatisch mit Amarettini oder weniger süß mit crossen Haferflakes. Ohne viel Zucker, ohne zugesetzte Aromen, dafür erfrischend und aromatisch.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 gr Becher Bio-Joghurt 3,5 % Fett
  • 200 g Beeren nach Saison (Johannisbeeren, Himbeeren , Heidelbeeren)
  • 1/2 Zitrone, Schale und Saft
  • 2-3 Teelöffel Rohrzucker / Zucker
  • 50-75 g Haferflakes, Amaretti oder Russich Brot für den Krunch

Küchenhardware

  • Schüssel
  • Reibe
  • Löffel oder Teigschaber
  • 4-5 Schälchen
  • Zitronenpresse

Zubereitung

Joghurt. Den Joghurt in eine Schüssel geben, Die Schale der halben Zitrone mit einer Reibe entfernen – bitte nur den gelben Teil der Schale, der darunterliegende weiße Teil ist bitter. Die halbe Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls dem Joghurt zugeben. Umrühren und ein paar Minuten warten, bis sich der Zitronengeschmack im Joghurt entfaltet. Dann mit Zucker abschmecken. Eher etwas weniger Zucker nehmen, da ja noch Früchte und süßer Krunch dazu kommt.

Das Topping. Die Beeren waschen und abtropfen lassen. Amarettini oder Russisch Brot Buchstaben in der Hand grob zerbröseln. Wem das zu anstrengend ist, kann sie auch in einen Gefrierbeutel tun und mit dem Nudelholz drüber fahren.

Die Mischung macht’s. Den Zitronenjohgurt auf die Schälchen aufteilen. Dann kommt die leckere chrunchige Bröselschicht, die mit den frischen Beeren gekrönt wird. Jetzt schnell servieren, damit es noch schön knuspert.

Am besten du bereitest alle Zutaten vor, füllst den Joghurt bereits in Schälchen, die im Kühlschrank auf ihren Einsatz warten und nach dem Essen brauchst du nur das Topping draufgeben und hast einen super leckeren Sommernachtisch.

Das Rezept als Download & zum ausdrucken gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.